TCS Camping Club Bern

Interessante Ausflüge, viel Camping-Wissen und gute Kameradschaft bietet Dir unser Camping Club.

Melde dich unverbindlich auf mal für einen Ausflug an.

Das Jahresprogramm findest du hier.

Jahresbericht 2012 des Präsidenten vom TCS Camping Club Bern

1. Allgemeines

Zwei Jahre Präsident vom grössten TCS Camping Club der Schweiz, vom TCS Camping Club Bern. Die Reise auf der fast ruhigen See konnte weitergeführt werden, wir konsolidieren uns. Wir alle, meine Frau, meine Vorstandskameradin/ Kameraden und ihre Partner haben geholfen dass unser Schiff heute auf ruhiger See fährt und der Kapitän des Öfteren ein Lachen auf dem Gesicht hat. Jürg Treichler als neues Vorstandsmitglied ist als Organisator und Webmaster schon kräftig im Einsatz. Leider mussten wir auf die HV 2013 die gesundheitlich bedingte Demission aus dem Vorstand von Franz Degen entgegen nehmen. Einen grossen Schock löste bei uns allen der unerwartete Tot unserer Ex-Präsidentin und Ehrenmitglied Käthi Sommer aus.

 

2. Klubleitung und Mitgliederentwicklung

Die normalen Vereinsgeschäfte konnte der Vorstand an den sechs ordentlichen Sitzungen erledigen. Ich nahm an der Präsidentenkonferenz im Herbst und an der Vorortssitzung der Präsidenten im Frühling teil. Als Gast nahm ich an den Vorstandssitzungen und DV der Auto Sektion Bern teil. Der TCS CCB weist per 31. Oktober 2012 3‘470 Mitglieder auf. Das ist eine Abnahme von 1 Mitglied gegenüber 2011. Gesamtschweizerisch nahm die Mitgliederzahl leicht ab auf 18‘585, minus 65. Eine Zunahme auf 50‘000 Mitglieder wird angestrebt. Man höre und staune 50 000 Mitglieder, Vorgabe Camping TCS Schweiz!!

3. Veranstaltungen

Im Jahr 2012 haben 1275 Erwachsene und 84 Kinder, total 551 Familien an unseren Anlässen teilgenommen.

Höck in Belp, 04.02.2012, Rest Kreuz in Belp. Organisator Peter Zimmermann erläutert uns 40 Personen Wissenswertes in Umgang mit Gas im Camping –Alltag.

Hauptversammlung, 24.02.2012, Rest Kreuz Belp. Durchgeführt durch Präsident Ernst Grossenbacher. Es sind 121 Stimmberechtigte und total 236 Personen anwesend. Die HV fand wieder in gewohnter Manier statt und war um 21.10 Uhr erledigt. Im Anschluss wurde den Anwesenden ein Nachtessen offeriert.

Börse, 17.03.2012 Sekundarschulhaus Worb. Organisator Fam. Mast, Vorstandsmitglieder mit Partnerinnen und Partner. Erfreulich das wieder 17 Aussteller anwesend waren und ca. 80 Besucher.

Wohnwagenfahr- und Manöverierkurs, 24.03.2012 auf dem Parkplatz vor dem AMP Burgdorf. Organisator Fam. Mast, alle Vorstandsmitglieder mit Partnerinnen und Partner. Ausgebildet wurden 42 Personen in 3 Kursen.

Ostertreffen, 05.-09.04.2012 auf dem Campingplatz Dreiländercamp in Lörrach. (D) Organisator Fam. Bähler und Fam. Eberhart. Anwesend: 95 Einheiten mit 191 Erwachsenen, 29 Kinder. Das Wetter war uns nicht immer gut gesinnt aber gleichwohl konnte alles bei guter Bedingungen durchgeführt werden. Nach der Eröffnung gab’s eine Ostersuppe, das Plauschjassturnier fand am Freitag statt. Samstag war Spieltag und Brätlen. Sonntag begann mit Eierwerfen, Mittagessen, Siegerehrungen und Eierttüpfen. Am Montag gab es ein feines Morgenessen vom Campingbeitzli Wig Wam, bevor um 12.00 Uhr die Fahne eingezogen wurde.

51. Europa Rally, 24.-28.05.2012 in Sarthe-Marcon F. Organisator Fam Bähler und Fam Schneider. Vom CCB nahmen 15 Einheiten teil. Gem. Aussage der Organisatoren seit Jahren das beste Europa Rally mit Ausflügen wie z.B. Autorennbahn Le Mans. Gute Festzeltambiente und hervorragende Organisation!

Pfingstreffen, 26.-28.05.2012 auf dem Camping Kirchzarten bei Freiburg im Breisgau. Organisatoren Fam Degen und Fam Treichler. Anwesend 72 Einheiten mit 140 Erwachsenen und 25 Kinder. Das Pfingsttreffen Kirchzarten wird immer wie grösser. Chässbrätu gutes Essen und lustige Kinderspiele, und das alles bei hervorragendem Wetter.

Tagesausflug, Platzgen in Uttigen 05.08.2012 Organisator: Fam Degen mit 72 Personen. Schlechter Wetterbericht verhinderte das normale Programm, dennoch wurde mit Federringen aus unserer bewährten Schweizerpanzer das Platzgen geübt! Am Nachmittag wurde mit Kaffe und Kuchen bei gutem Wetter der Tagesausflug abgeschlossen.

CCB Klubwoche, 01.09 bis 08.09.2012 auf dem Camping Berau im Salzkammergut (A) Organisator Fam. Mast und Fam. Schneider. Anwesend 25 Einheiten mit 51 Erwachsenen. Los ging es am Samstag mit einem Apero auf dem Campingplatz. Sonntag wurde ein gemeinsames Nachtessen serviert. Montag Ausflug mit Car nach Salzburg mit Stadtführung, Nachmittag Besuch der Brauwelt Stiegl, Prost! Mittwoch Bus –Ausflug nach Hallstatt, Besichtigung Salzbergwerk und Ortsführung Hallstatt, plus Ausflug nach Bad Ischel. Donnerstag Schifffahrt nach Strobl – St. Gilgen mit Besuch Gut Aich. Freitag Nachtessen im Restaurant auf dem Campingplatz. Am Samstag nach dem gemeinsamen Morgenessen war Schluss der wunderschönen Wetter- und Genuss-Woche.

Herbsttreffen, 21.-23.09.2012 auf dem TCS Campingplatz Solothurn. Organisatoren Fam. Zimmermann und Fam. Eberhart. Anwesend 27 Einheiten mit 4 Kinder 52 Erwachsene und 4 Hunde! Das Herbstreffen in Solothurn fand bei durchzogenem Wetter statt. Am Samstag nach dem Spaziergang durch die Verena- Schlucht genossen wir ein gemeinsames Nachtessen. Am Sonntag verdaute man das Frühstück beim Ping- Pong Turnier.

Monatshöck, 19.10.2012 Bowlingcenter Rubigen. Organisator Fam Mast. Anwesend 37 Personen wovon 2 Kinder. Die Bowlingkugeln rollen wieder, und der Spass war gross.

Suisse Caravan Salon Bern, 25.10 bis 29.10.2012 Organisation Fam. Mast und Grossenbacher. Standbetreung durch alle Vorstandsmitglieder mit Ehepartner. Mithilfe von Valentina Scrascia vom TCS Schönbühl. Es wurden 75 Aufnahmen getätigt und unzählige Beratungen in allen Fragen zu TCS Camping / Auto erteilt. Kaffee und Kuchen fanden guten Absatz. Leider bekamen wir nicht gerade den idealen Platz und der TCS stellte uns ein nicht anziehendes Geschicklichkeitsspiel zur Verfügung. Gleichwohl war eine gute Laune am Stand.

Altjahreshöck, 23.11.2012, Saalbau Kirchberg. Organisatoren Fam. Zimmermann und Fam. Eberhart. Anwesend 92 Einheiten mit 180 Personen. Das Essen mundete hervorragend bevor die Theatergruppe Flamatt das Stück „Beidi wei sHeidi“ spielte, es war wieder ein gelungenes Theater. Anschliessend konnte noch das Dessert und der Kaffee genossen werden.

Klausabend, 08.12.2012, GMMB Hütte in Thun Lerchenfeld. Organisator Fam. Schneider und Fam. Bähler. Anwesend 21 Kinder und 85 Erwachsene. Ebenfalls anwesend war der grosse und sehr nette Samichlaus, der die Kinder reich beschenkte. Das bisschen scharfe Nachtessen von der Küchenbrigade zubereitet mundete sehr.

4. Allgemeine Mitteilungen der Direktion TCS

  • Der Umsatz 2012 von TCS Camping ist gegenüber 2011 um ca. 2 % gesunken. Ein grösserer Rückgang konnte teilweise dank den Saisonniers gestoppt werden.
  • Nachdem keine gemeinsame Lösung zwischen der Stadt Schaffhausen und dem TCS über die Finanzierung der dringend benötigten Renovationen der Infrastruktur gefunden konnte, hat die Stadt Schaffhausen den Mietvertrag für den TCS-Camping „Rheinwiese“ in Langwiesen b. Schaffhausen gekündigt. TCS Camping betreibt den Platz noch bis Ende 2013.
  • TCS Camping hat sich nach einem Beschluss des Verwaltungsrates der Heberga AG vom Betrieb des Campings „Les Iris“ in Yverdon-les-Bains zurückgezogen. Es hat sich gezeigt, dass die Investitionen bei den derzeit bestehenden Risiken der Bodenbelastung für den TCS nicht tragbar wären. Die Stadt Yverdon wird den Platz ab Saison 2013 wieder selber führen oder einen Ersatz suchen.
  • Der Verwaltungsrat der Heberga AG hat TCS Camping beauftragt, die TCS-Campingplätze profitabel und zukunftsweisend zu betreiben und wird mit Hilfe externer Experten eine Analyse sämtlicher TCS-Campings angeordnet. Die Resultate sollen bis Ende dieses Frühjahrs vorliegen und als Entscheidungsgrundlage für das weitere Vorgehen dienen.
  • Als Nachfolgerin der verstorbenen Käthi Sommer wird Martina Schumacher gewählt. Martina Schumacher arbeitete in verschiedenen Positionen und Unternehmen in Administration, Marketing und Vertrieb, zuletzt bei PostAuto Schweiz AG. Martina ist 32-jährig, passionierte Camperin, eidg. diplomierte Marketingfachfrau, wohnhaft in Muri b. Bern und verfügt über sehr gute Französischkenntnisse.
  • Die an der letzten Präsidentenkonferenz vom 13. Oktober 2012 in Muttenz kommunizierten Rabatte werden umgesetzt: 15 % für TCS-Campingmitglieder, 10 % für „normale“ TCS-Mitglieder.
  • Ein neuer Dachverband „TCS Camping Schweiz“ (TCS CC Schweiz) ist am entstehen, mehr darüber im nächsten Jahr!

5. Schlusswort

An erster Stelle danke ich meiner Frau Ruth für ihren sehr grossen Einsatz für den TCS Camping Club Bern.

Den Vorstandsmitgliedern mit Ihren Partnern danke ich für die tadellosen Durchführungen unserer Anlässe. Der Dank gilt auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Camping TCS Schönbühl, der Sektion Bern und des Zentralsitzes in Genf. Ebenfalls danke ich den Klubmitgliedern für Ihre geleistete Hilfe und die verschiedenen Spenden an unseren Anlässen.

Allen Mitglieder und Ihren Familien wünsche ich für die Zukunft alles Gute und gute Gesundheit. Und wichtig, ich hoffe alle in der Saison 2013 bei guter Gesundheit und wunderbarem Wetter auf irgendeinem Treffen des TCS Camping Club Bern begrüssen zu dürfen.

Oberburg, im Januar 2013 Ernst Grossenbacher